30. September 2012

Das Sehnen der Nacht von Lara Adrien

(M: Egmont Lyx-Verlag)

Lang ersehnt und endlich erschienen, im LYX-Verlag, die Kurzgeschichte von Lara Adrian mit dem Titel “Das Sehnen der Nacht”.
Leider können seit dem 10. Mai 2012 nur E-Book Reader Besitzer in den Genuss von Danikas Geschichte kommen.
Die gebundene Ausgabe erscheint im Oktober 2012 und wird, ebenso wie das E-Book, 128 Seiten umfassen …

Danika, die Witwe vom großen Conlan, ist nach Schottland gegangen, um dort die Nähe ihres geliebten Gefährten zu spüren.

Auf einer Party hört sie das Gespräch einer Gruppe von Männern mit.
Als sie jemand in ihren Gedanken hört, der sie vom Lauschen abhalten will, ist ihr Interesse noch mehr geweckt.
Der Gangsterboss Reiver hat Danika sofort erkannt und warnt sie, ihm nicht in die Quere zu kommen.
Unter seinen Gefolgsleuten ist auch der gefährlich aussehende Brannoc.
Danika begibt sich, trotz der Warnung, auf den Weg zu einem von Reviers Club, um nach Hinweisen für seine Machenschaften zu suchen.
Brannoc bemerkt sie und drängt sie nach draußen dabei erkennt Danika ihn, denn er war von Hunderten von Jahren der beste Freund von Conlan und ebenso unsterbliche verliebt in Danika.
Revier beschließt nun endgültig Danika los zu werden und schickt seine schlimmsten Männer aus, um sie und ihren kleinen Sohn zu vernichten.
Nun liegt es an Brannoc, der ihr als Einziger beistehen kann …

Natürlich werden viel Fans von Lara Adrian denken, das diese Geschichte viel zu kurz ist, um die ewige Warterei auf die Romane zu versüßen, aber es ist nun einmal als Kurzgeschichte angepriesen worden und ich finde für ein kleines Reinschnuppern in Danikas Lebensverlauf reichen die 128 Seiten vollkommen aus.
Lara Adrian zeigt hiermit, dass sie auch mit diesen wenigen Seiten, den Leser fesseln und die Stimmung hochhalten kann, damit ihre Protagonisten eine äußerst spannende, extrem erotische und aufschlussreiche Geschichte erzählen können.
Auch wenn Danika in den Romanen nicht so präsent war, wie vielleicht andere Gefährtinnen, war sie doch die Erste in der Geschichte, die ein Baby auf die Welt brachte, dem eine große Zukunft vorausgesagt wurde.
Es ist sehr interessant zu lesen, wie Danika Conlan kennen und lieben lernte, und wie ihr Leben, lange vor den Kriegern, verlief.
Auch ist mir Brannoc sehr sympathisch, denn er ist sehr bedacht darauf Danika aus der Schusslinie von Revier herauszuhalten, was ihm nicht immer gelingen mag.
Lara Adrians Schreibstil ist mir als Leser, bereits in ihrem ersten Buch, sehr aufgefallen, denn er ist immer flüssig, sehr, sehr spannend und hoch erotisch.
Danke für diese kleine Kurzgeschichte, vor allem da alle E-Book Besitzer jetzt schon in den Geschmack kamen, ich freue mich schon sehr auf den zehnten Band der “Midnight” Reihe mit dem deutschen Titel “Erwählte der Ewigkeit”, welcher im August 2012 ebenfalls im LYX-Verlag erscheinen wird.

Zum Buch bei Amazon: KLICK


Keine Kommentare: