20. Januar 2013

Falkenmagie von Birgit Otten

(Copyright: fotalia.com (Chorazin/Polen); Birgit Otten)

Falkenmagie” umfasst circa 72 Seiten und ist dem Ideenreichtum der Autorin Birgit Otten entsprungen.  Erschienen ist diese kleine Novelle am 24. August 2012 bei Amazon.
Ich danke der Autorin sehr dafür, dass sie mich, zusammen mit Kira, in eine magische Welt geschickt hat.

Was würdest du denken, wenn es gewittert und anstatt Regen fällt ein lebendiger Mann auf dich drauf?


Nun Kira denkt natürlich das sie träumt. Zudem kann sich dieser komisch gekleidete, zugegeben recht attraktive Kerl, nicht in ihrer Sprache verständigen.
Als dieser Kira umfasst und mit in eine andere Welt zieht, reicht es ihr endgültig. Komisch nur das sie ihm an diesen Ort verstehen kann.
Es stellt sich schnell heraus das dieser Mann Jannis heißt und entsandt wurde, um eine neue Frau für den Lord dieses Reiches zu finden. Lord Arik ist bekannt für seine Wankelmütigkeit und das ständige Wechseln seiner Frauen.
Nun soll Kira seine nächste Frau werden, doch diese ist davon gar nicht begeistert.
In der Burg leben die unterschiedlichsten Wesen, alle kommen sie aus dem verschiedensten Welten.
Doch Kira ist einzigartig …


Birgit Otten hat mich ab dem ersten Satz gefesselt.
Das lag ganz klar an Kira, denn sie ist nicht nur tough und sehr ironisch, sondern einfach charismatisch und doch liebreizend.
Sie lässt sich nicht einfach von einem Mann gefangen nehmen und dann auch noch an einen anderen verhökern. Sie möchte einfach frei wählen können wem sie sich hingeben will.
In dieser magischen Welt herrschen eben noch die alten Sitten. Als Kira dort auftauchte, merkte ich schnell, wie sie die gesamte “Ordnung” ins Wanken brachte und das ohne es zu wollen.
Jannis hat nicht nur Kira in seinen Bann gezogen, sondern auch ich konnte nicht mehr von der Handlung lassen.
Diese ganze Idee ist in einer tollen Geschichte verpackt, welche, wie ich finde, ruhig eine Fortsetzung verdient hätte.
Birgit Ottens Schreibstil zu beschreiben ist schwer, den er ist so facettenreich und bei jeder kleinen Szene entdeckte ich wieder eine neue Seite.
Auf jeden Fall steht für mich fest das ich weitere Werke dieser Autorin lesen möchte und werde.
Und vielleicht gibt es ja doch bald eine Fortsetzung oder einen “Wie alles begann” Teil zu “Falkenmagie”. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Warum Kira nicht nur in diese Welt kam, um Ariks Frau zu werden und was das ganze mit Jannis zu tun hat - das könnt ihr in Birgit Ottens “Falkenmagie” lesen! 

Zum Buch auf Amazon: KLICK


Kommentare:

starone hat gesagt…

Hallo Conny,

O.K. wieder ein Ebook, aber dafür ein wirklich tolles, wenn man den Leuten/Beurteilern bei Amazon glauben schenken kann!

schönen Sonntag und LG..starone...

Conny Z. hat gesagt…

Ja ihr werdet jetzt langsam merken, dass ich persönlich auf E-Books umgestiegen bin, aber ich schaue immer das es dieses Buch auch als gebundene Version gibt.

Aber viele Indie-Autoren, und es gibt so genial Indie-Autoren, veröffentlichen ihre Werke als E-Book :)

Aber es wird bestimmt immer was für jeden dabei sein ;)

Ein Thriller muss auch langsam mal sein ?!

Einen traumhaften Sonntag,

Conny

starone hat gesagt…

Hallo Conny,

ich weiß, dass ist der Trend der Zeit, weil wahrscheinlich auch nicht so kosten intensitv und langdauernd
wie ein normale Buch.

Schön, dass Du normalo Leser nicht dabei vergießt.

Schönen Montag und LG..starone...

Conny Z. hat gesagt…

Na ja, die "normalen" Leser sind ja in der Überzahl ^^

Aber auch ich liebe noch ein gutes Buch in der Hand ;)

GLG, Conny