21. April 2013

Berlin, Berlin ...

Hallo ihr Lieben,

auch wenn es nicht zu einem "Buchblog" gehört, aber gestern habe ich eine Lesepause eingelegt und war mit meiner Familie auf dem Alexanderplatz in Berlin unterwegs.





Wuuuunderschön - in meinem nächsten Leben "bin ick ein Berliner" !


Die Dimensionen der Buchläden dort kenne ich bereits aus Dresden und musste mich richtig zusammenreißen, keins der Bücher nach Hause entführen zu wollen. (Habe es auch geschafft - was wahrscheinlich am bösen Blick meines Mannes lag, allein währe ich hoffnungslos verloren gewesen.)

Wie ist das bei euch so - könnt ihr einfach an Läden vorbeilaufen oder ziehen sie euch auch wie magisch an?

Liebste sonnige Grüße,

eure Conny

P.S.: Am Dienstag, den 23. April 2013, ist "Welttag des Buches" und ich habe den Blog bei der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" angemeldet - hoffe sehr euch hier zu sehen - zwei Bücher gibt es zu gewinnen bei diesem tollen Anlass!!!

Kommentare:

starone hat gesagt…

Hallo Conny,

nun mein Großer war auch ganz hin und weg von Berlin.(klassenfahrtmäßig)!!

LG..starone...

Conny Z. hat gesagt…

In zwei und in vier Wochen bin ich wieder dort.

Dann gehe ich ins Musical und zur LoveLetter Convention ;)

Treffen mit einer anderen Bloggerin steht dann auch auf dem Plan :)

GLG, Conny