4. November 2013

Blogtourauftakt zu "Irgendwo dazwischen" von Anne Freytag

Von heute an starten 5 Blogs eine Tour rund um Anne Freytags Buch "Irgendwo dazwischen".

Ich darf euch heute das Buch kurz vorstellen und zu den anderen Blogbeiträgen weiterleiten.

(Copyright: Anne Freytag)



Preis: € 3,99
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 795 KB
Print-Ausgabe: 600 Seiten
Verlag: Anne Freytag (01. Juli 2013)

Auf der Seite der Autorin bekommt man diesen kleinen Blick in die Geschichte:

Lili ist verliebt in Elias. Emma schläft mit Clemens, liebt aber Stefan – und der ist in Kanada. Emma ist perfekt, Lili ihr Schatten. Lili ist klug, Emma blond. Marie liebt Lili, Lili liebt Elias, und Elias bekommt Besuch von Giselle. Emma weiß, dass Clemens sie nicht liebt. Lili redet sich ein, dass sie Elias nicht liebt und Marie denkt, sie weiß, was sie will – bis zu dieser Nacht mit Paul.

Und alle suchen nur eines. Sich selbst. Was ist man denn, wenn man weder Kind noch erwachsen ist? Verwirrt. Unter Druck. Und unsicher. Die Hormone setzen die Segel auf einer Irrfahrt die sich Erwachsenwerden nennt.

Aber auch eine Leseprobe darf nicht fehlen: LESEPROBE

Was gibt es über die Autorin zu berichten?
Nun wer Anne Freytag durch ihre Buchwelten begleiten möchte, der kann sie am Besten auf Facebook oder ihrer eigenen Internetseite bestaunen:



Die Blogtour geht hier weiter:

5.11.
Babs - Babs Leben
http://babsleben.blogspot.de
Charaktervorstellung Mädels

6.11.
MelE - Melbuecherwurm
http://melbuecherwurm.blogspot.de
Interview

7.11
Jacky - Jackys Bücherregal
Rundgang durchs Buch

8.11
Jessi von Secret Garden
Charakter & Leserfrage

Ach ja, es gibt sogar was zu gewinnen!
Eine Taschenbuchausgabe zu "Irgendwo dazwischen", aber nur wenn ihr einen Kommetar unter diesen Post setzt und mir schreibt: Wie euch die Cover von Anne Freytags Werken gefallen.
Hier eine kleine Auswahl dazu: 

Einsendeschluss ist heute der 4.November 2013 (24Uhr) - Rechtsweg und Co. sind ausgeschlossen!
Ganz viel Glück beim Gewinnspiel und Spaß auf der Blogtour - eure Seitenfluesterin

Kommentare:

starone hat gesagt…

Hallo und guten Morgen, Conny

nun etwas schlüpfrig, wenn man es mal so bezeichnen kann.

Beruht alles auf meiner Vermutung, dass die Geschichte ein ziemlich Verwirrspiel in Liebesdingen und Personen ist...

LG..starone..

Nicky hat gesagt…

Guten Morgen liebe Conny,

ich liebe die dezenten Farben der Cover. Das passt einfach perfekt zum leuchtend roten Logo und dem Titel.

Um das Wort "schlüpfrig" von starone aufzugreifen, ja man könnte sie ein wenig schlüpfrig nennen ;-)

Liebste Grüße
Nicky von Buchstaben-Junkie.de


info(at)buchstaben-junkie.de

Hannah hat gesagt…

Hallo Conny,
toller Blogtourauftakt! :)
Ich finde die Cover auch ein bisschen "schlüpfrig", wenn ich das nochmal wiederholen darf. ;)
Aber mir gefallen sie sehr gut. Am besten das von "Irgendwo dazwischen"! ;)
Ich würde mich sehr über das Buch freuen! :)
Liebe Grüße,
Hannah
(hannahsophie.jaeger@gmail.com)

Yvonne Sitte hat gesagt…

Hallo Conny, ich finde die Cover geheimnissvoll, wenn man allerdings die Geschichten gelesen hat versteht man warum sie so ausgewählt worden. So ging es mir jedenfalls bei allen dreien :-)! Liebe Grüße Yvonne

Anonym hat gesagt…

Hallo Conny,

ach, ich liebe Anne Freytag und die Cover ihrer Bücher finde ich auch ganz toll. Sie sind mal etwas anderes, ähneln sich aber alle auch irgendwie. Immer sind nackte Menschen abgebildet. Ich würde ihre Bücher wohl nicht mit dem Cover sichtbar ins Regal stellen (was würden da die Leute wohl denken? *lach*), aber lesen tu ich sie gerne, ihre Bücher. Denn die Geschichten sind wirklich einzigartig :)

Deshalb hüpfe ich jetzt auch gleich in den Lostopf und hoffe auf mein Glück.

Liebe Grüße,
Ramona

Julie von Zuckerwattewelten hat gesagt…

Hallo Conny,
Ich finde die Cover schön. Zwar wirklich etwas "schlüpfrig" wie viele vor mir schreiben, aber dennoch schön. :D
Ich wäre sehr gespannt auf die Geschichte, die dahinter steckt.
Liebe Grüße,
Julie
paperwings[at]live.de

Anonym hat gesagt…

Huhu:)

ich finde die Cover anders und erfrischend. Nicht immer nur das gleiche, von dem es 10 andere ähnliche Cover gibt:(

Verwirrend finde ich allerdings den Klappentext... ich hab ihn 3 mal gelesen:)

Lg Little Cat

Monika hat gesagt…

Also ich bin jetzt mal ganz ehrlich: Rein vom Cover würd ich mir die Bücher nicht kaufen, weil sie eher so aussehen, als würde sie zu einem erotischen Roman gehören und die sind in der Regel nicht mein Ding. Doch die Inhaltsangabe spricht mich jetzt schon an.
"Schlüpfrig" ist wohl ein ganz gutes Wort, aber vielleicht führen die Cover ja auch nur ein bisschen irr ;)

LG
Moni

Konni hat gesagt…

Hallo Conny,

also ich finde die Cover alle sehr gelungen und - da ich alle Bücher schon als E-Book gelesen habe - sehr, sehr passend. Ich kenne auch noch die alten Cover (ganz ohne Menschen), die auch ihren Reiz hatten, aber das neue, einheitliche Design wird den Inhalten noch viel mehr gerecht. Nah dran an den Figuren, sehr weiblicher Stil, ein bisschen geheimnisvoll... Ich mag sie, alle drei. Bzw. vier, wenn man die künftigen "Liebeswogen" schon mitrechnet :-)

Liebe Grüße! Konni

Anonym hat gesagt…

Hallo,
ich persöhnlich mag das Cover weil es so dezent gehalten ist.Ivh würde gerne erfahren wie das Cover zur Geschichte steht :)
LG Annika
book-97@web.de

Adriana hat gesagt…

Ich finde das Cover sehr sinnlich und ansprechend. Zum Titel passt es ganz hervorrangend, da die Gesichter der beiden Personen Bände sprechen. Es scheint etwas passiert zu sein, etwas könnte zwischen ihnen stehen.
Die unterschwellige Erotik ist nicht so plakativ wie bei vielen Covern, die mit nacktem Menschen in kitschiger Umarmung auftrumpfen wollen.
Das Cover ist sehr ansprechend und elegant, passt zum Schirftyp und - wie eingangs erwähnt - das Cover!

Andrea M. hat gesagt…

Huhu liebe Conny,

also mir gefallen die Cover von Anne Freytags Büchern ausnehmend gut - sie sind irgendetwas zwischen sinnlich-naiv und gleichzeitig auch so offenherzig und klar, etwas verspielt auch - mich machen sie unwahrscheinlich neugierig auf den Inhalt und mich würde natürlich interessieren inwiefern Cover, Titel und Inhalt zusammenpassen - die Farbe der Schrift in rot super gewählt!

Ganz liebe Grüße
Andrea