15. Februar 2014

Kissing von Katrin Bongard

(Copyright: Red Bug Books)

Seit dem 28. Januar 2014 ist Katrin Bongards neustes Werk mit dem Titel “Kissing” im Handel erhältlich.
Dieses ist wieder im Red Bug Books Verlag erschienen und umfasst 260 gefühlvolle Seiten.
Ich danke dem Verlag für die Rezensionsdatei!

Emmy ist auf der Suche nach einem Partner – jedoch nicht für sie, sondern für ihren besten Freund Julian.

Seit Julian zwölf Jahre alt ist, weiß er, dass er auch Jungs steht, für Emmy kein Problem, bis Noah vor ihr steht.
Ihre Gefühle beginnen Achterbahn zu fahren, denn Noah bringt nicht nur sie in Wallung, auch Julian ist fasziniert von ihm.
Doch zu welchem Geschlecht fühlt sich Noah hingezogen …

Als ich das letzte Wort von „Kissing“ las, musste ich erst mal tief durchatmen, denn dieses Buch nimmt nicht nur die Figuren mit, sondern auch mich als Leserin.
Emmys Familie ist sehr zerrissen, seit dem Seitensprung von ihrem Vater und so fühlt sie sich nur noch bei ihren besten Freunden geborgen.

Julian ist ein ruhiger und sehr schüchterner Junge, der es ebenso nicht leicht hat. Seine Familie gehört zur Oberschicht und sein Outing wäre ein fopa, den keiner in seinen Kreisen gern sehen möchte.
Die beiden decken sich gegenseitig und geben sich als Paar aus – bis Emmy auf einer Party Noah kennenlernt.
Es kommt zu großen Verstrickungen, denn Julian ist genauso angetan von Noah, wie Emmy. Zu keinem Zeitpunkt merkt man deutlich, wem Noah mehr zugetan ist, was der ganzen Geschichte eine Art reiz gibt, sie bis zum Ende verfolgen zu müssen.

Ich mochte es erleben zu können, wie sehr Emmy doch Julian helfen möchte, aber zu anderen Seite sich selbst so sehr zerreißt, nicht an Noah denken zu müssen.
Ihre Gefühle steigerten sich von Mal zu Mal, wenn sie ihn sah oder nur einen Gedanken an ihn, durch ihren Kopf jagte. Die Gefühle transportierte sie nicht nur an ihr Umfeld, wobei anscheinlich nur Julian im Dunkeln tappt, auch als Leserin konnte man sich dem Knistern nicht entziehen.

Die Figur von Noah ist sehr charmant, ruhig und seine geheimnisvolle Seite spiegelt alles wieder, was Emmy reizvoll an ihm findet. Ich glaube, dass dazu sein gutes Aussehen, auch wenn Emmy nicht auf blonde Männer steht, ihr übriges dazu tut, um sich Hals über Kopf in ihn zu verlieben.
Neben Julian ist auch Fiona eine wichtige Figur an Emmys Seite, denn sie ist der rebellische Part. Sie möchte aus ihrem behüteten Leben ausbrechen, hat ständig andere Liebschaften und liebt es, so viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Als aber ein Junge in ihrem Leben auftaucht, der sie tief trifft, bemerkt man eine Veränderung in der flippigen Fiona – sie geht in sich und beginnt zu überlegen. Diese Wandlung miterleben zu dürfen war witzig, verständlich und sehr gefühlvoll von Katrin Bongard gestaltet worden.

Neben den Themen wie Liebe, Sex, One-Night-Stands und Partys, ist gerade das Outing von Julian ein wichtiger Punkt.
Es ist wichtig, dass Homosexualität kein Tabuthema mehr sein sollte – egal in welcher Schicht.
Katrin Bongard beschreibt jede Situation in ihrer Handlung so, als wäre sie irgendwo in Berlin genauso schon geschehen. Jeder Handlungsstrang ist nachvollziehbar, reist mit und ist voller Emotionen gepackt, sodass sich jeder Leser angesprochen fühlt.
Es ist ein guter Schritt all diese Themen in ein Buch zu packen, dass das Leben eines normalen Teenagers aufzeigt, nichts verschönt und vor allem an keiner Stelle übertreibt.
Ebenso hatte ich das Gefühl, dass sich Katrin Bongard noch mehr mit diesem Buch gesteigert hat und bin gespannt, wie sie ihre Geschichte im zweiten Teil weiterführen wird.

„Kissing“, spricht Tabuthemen an, die keine mehr sein sollten. Erzählt von der Gefühlswelt einer Protagonistin, die man einfach mögen muss und verzaubert mit jedem Handlungsstrang!

Zum Buch auf der Verlagsseite: KLICK


Meine Rezensionen zu anderen Büchern der Autorin:


 

Kommentare:

starone hat gesagt…

Hallo Conny,

nun das ist ja vielversprechend!!

Da bleibe ich am Ball/Buch.

LG..starone..

KaBongard hat gesagt…

Hi Conny,

du bist die Bloggerin, bei der ich am allerschwersten einschätzen kann, wie sie meine Bücher findet. Überraschung! Du magst Kissing. Und hast - wie immer - deine ganz eigenen Gedanken zu dem Buch. Finde ich spannend, danke dafür :D

Sabrina hat gesagt…

Ein klasse Buch nur zu empfehlen ^^

Conny Z. hat gesagt…

Hallo Katrin,

dabei bin ich meist ein offenes Buch - und du hast mit deinem Noah wirklich bei mir gepunktet !
Ich freu mich auf den zweiten Teil :)

Alles Liebe und Gruß ans Team,
Conny