1. April 2014

Blogtourbeitrag: Stern der Macht - Herzenglut … Das Amulett

Willkommen zu meinem Beitrag zum Buch “Stern der Macht - Herzensglut”.
Ich möchte ein wenig auf das Amulett eingehen, der, wie ich finde, wichtigste Aspekt in diesem Buch.
Und euch zum Schluss einen “echten” Edelstein vorstellen, der ebensolche Legenden um sich vereint.


Das machtvolle Amulett, welches aus fünf Teile besteht setzt sich wie folgt mit Edelsteinen zusammen:



Rubin, Saphir, Diamant, Obsidian und Amethyst


Den Anfang macht der Rubin.
Dieser steckt auch in Erins Anhänger und überträgt die Kraft Gefühle lesen bzw. erspüren zu können.
Im allgemeinen wird er auch als “Herzstein” oder “Stein des Lebens und der Liebe” bezeichnet.
Rubine sollten gegen die Pest und den Teufel helfen.


Der Saphir.
Er tritt mehrfarbig, meist aber klar auf, am Besten bekannt ist er wohl in der blauen Form.
Im Buch umgibt ihm die Kraft der Telekinese.
In der Esoterik wird ihm die Übermittlung von Ruhe, Reinheit und Frieden nachgesprochen.


Amethyst.
Er ist ein Quarzedelstein, der eine violette Farbe sein eigen nennt.
Der Besitzer des Anhängers mit dem Amethysten kann in “Stern der Macht” Gedanken lesen.
Hildegard von Bingen beschrieb die Kräfte des Steins als heilend bei Hauunreinheiten und Schwellungen von Insektenstichen.
Die Esoterik nutzt ihn bei der Behandlung jeglicher Süchte, vor allem aber bei Trunksucht.

Vulkanisches Glasgestein ist der Obsidian.
In Island wird er auch “Rabenstein” genannt - ein wie ich finde, schlichter, aber toll anzusehender Edelstein.
Elvira Zeißler gibt ihm die Kraft Wahrnehmungen zu beeinflussen.
Ob ihm Heilkräfte nachgesprochen werden, konnte ich allerdings nicht herausfinden.


Und zu guter Letzt - Diamant.
Rein und klar, in einem Amulett gefasst, hat er im Buch die Kraft der Heilung. Auch bekommt er einen hohen Stellenwert, denn er soll Unsterblich machen.
Wegen eines Diamanten werden Leben genommen und schwere Straftaten begannen.

Aber auch Legenden finden sich in seiner Geschichte wieder.
So auch vom “Hope” Diamant.
Wenn ich diesen sehe, muss ich sogleich an Titanic und das “Herz des Ozeans” denken.


Die Legende besagt, laut Wikipedia:
Einer Legende nach gehörte der Diamant zur Statue der indischen Gottheit Vishnu. Als ihr die Kostbarkeit gestohlen wurde, soll die Gottheit den künftigen Eigentümern Unglück prophezeit haben. Ludwig XV. trug ihn und starb angeblich an den Pocken. Ludwig XVI. und Marie Antoinette trugen ihn und endeten unter dem Fallbeil.

Ihr seht also, man kann viele Bücher füllen mit den Geschichten der Edelsteine.
So wie es auch Elvira Zeißler mit ihrem Buch “Stern der Macht - Herzensglut” getan hat.

Gewinnspiel

Keine Blogtour ohne schöne Gewinne für euch und so hat sich die Autorin folgendes überlegt:

1. Platz: USB-Stick mit den Books, die Elvira Zeißler bisher veröffentlicht hat
- Dunkles Feuer
- Seelenband, Feenkind – der See des Abschieds
- Feenkind – Im Reich der Feen
- Kurzgeschichte: Der Schwur des Drachen
- Kurzgeschichte: Im Bann des Dämons
- und natürlich Herzensglut
(wahlweise als epub oder mobi)

2. Platz: signiertes Taschenbuch “Herzensglut”

3. Platz: eBook “Herzensglut”

4. & 5. Platz: je drei Postkarten (eine davon signiert) und je drei Lesezeichen

Der Gewinnzeitraum läuft bis zum 5.April 2014 (23:59 Uhr).

Was müsst ihr tun?

Einfach einen Kommentar hierunter setzen mit der Antwort auf diese Frage: Habt ihr einen Lieblingsedelstein?
Dafür bekommt ihr ein Los - d.h. wer auf allen Blogs teilnimmt, sammelt Lose und hat eine größere Chance auf den Hauptpreis.
Die Autorin wird dann die Gewinner ziehen und alle Blogs werden diese dann mitteilen.

Meine Datenschutzerklärung findet ihr oben im Blog eingebunden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und teilnehmen könnt ihr ab 18 Jahre.
Copyright der Bilder liegt bei den jeweiligen Fotografen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eigentlich habe ich keinen bestimmten Lieblingsedelstein, aber ich mag den Rosenquarz sehr gerne und den Aquamarin, aber auch den Amethyst - allerdings alles nur rein optisch gesehen.

LG,
Heidi, die Cappuccino-Mama

Cappuccino-Mama@onlinehome.de

starone hat gesagt…

Hallo und guten Morgen,

Hm, eigentlich bin ich kein so Edelsteinfan, aber Rubin mit diesem tollen, irren Rot..das gefällt mir schon sehr, hihi.

LG..starone..

Sheena S hat gesagt…

Guten morgen liebe Conny,

So ein toller Beitrag =) Ich finde Edelsteine richtig schön, schön das hier welche in der Tour vorkommen.

Nun zu deiner Frage: Also ich mag sehr gerne den Rubin als Edelstein ,weil er so eine wunderbare tolle rote Farbe hat die schön leuchtet. Allerdings mag ich auch den Saphier sehr gerne, denn dieser erinnert mich mit seiner blauen Farbe immer an das tiefe weite Meer =) und das Meer liebe ich einfach =)

LG Sheena

Ute Z hat gesagt…

Guten Morgen,
ich mag den Aquamarin.
Ich finde ihn toll und er ist
auch bezahlbar!
Liebe Grüße
eure
Ute

icelsez hat gesagt…

Meine Lieblingsedelsteine (Ich hab zwei) sind der Smaragd und der Rhodochrosit, davon habe ich eine Kette aus Südamerika von einer wichtige Person geschenkt bekommen. Ich liebe grün (Der Smaragd) und die Musterung des Rhodochrosit.
LG Anja aka iceslez von librovision.blogspot.com

Ira6808 hat gesagt…

Guten Morgen!

Mein Lieblingsstein ist der klassisch rote Granat, einmal wegen seiner Farbe und außerdem auch wegen seiner Bedeutung. Er steht für Licht, Treue und Wahrheit, stärkt die innere Kraft und gibt den Mut, neue Dinge auszuprobieren.

Liebe Grüße,
IraWira (LB)

Anastasia hat gesagt…

Rubin! Ich find die Farbe einfach schön!

Liebe Grüße
Anastasia

Hannah hat gesagt…

Hallihallo! :)
So eine tolle Blogtour! *-*
Ich liebe den Rubin und den Smaragd!
Sie haben einfach eine tolle Farbe hnd strahlen Kraft aus!
Ganz liebe Grüße,
Hannah
(Hannahsophie.jaeger@gmail.com)

Bianca's Nails hat gesagt…

Ohhh, Edelsteine. Diamonds are... *hüst* =)

Ich liebe Schmuck und ich liebe Edelsteine. Mein Lieblingsring im Moment hat einen wunderschönen Rubin gefasst. Aber ich liebe auch total meinen Morganitring. Morganiten sind sooo schön! =)

Und irgendwann wünsche ich mir noch einen Diamantring (am Besten zur Verlobung ^^). Ich meine: Diamant. Muss ich mehr sagen? =)

Ganz liebe Grüße!

Bianca

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen,

Ich mag den Amethyst finde die farbe so schön :-)

LG, Svenja, R

Monika Schulze hat gesagt…

Ein wirklich toller Beitrag. Ich finde das Amulett ja so schön und würd es sicher auch als Kette tragen ;) Gerade mit den verschiedenen Steine ist es wirklich was ganz Besonderes.

Ein Lieblingsstein an sich hab ich eigentlich nicht, wobei ich Mondsteine sehr schön finde, weil sie so schön schimmern.

LG
Moni

glitzerfee hat gesagt…

Ich habe keinen bestimmten Lieblingsedelstein. Von den Beudetungen mal ganz abgesehen, habe ich gar keine Ahnung. Aus dem Grund fand ich auch deinen Beitrag ganz interessant. Wie es im Buch verwendet wird und in Wirklichkeit seine Sage hat.
Mir gefällt vom Aussehen her sehr gut: Opal (das Farbspiel ist wunderschön), der Diamant ist natürlich auch wunderschön und dann auch noch Mondstein.

Liebe Grüße
Vanessa