5. Oktober 2015

Tintentod - Das Hörspiel von Cornelia Funke

Der letzte Teil der "Tinten"-Reihe von Cornelia Funke erschien an Hörspiel (!) am 20.August 2015.
155 Minuten Hörvergnügen für alle Fans der Tintenwelt.

Seit die Weißen Frauen Staubfinger mit sich genommen haben, leben Meggie und ihre Eltern auf einem verlassenen Hof in den Hügeln östlich vom Ombra. An diesem friedlichen Ort lässt sich fast vergessen, was auf der Nachtburg geschah. Doch in der Dunkelheit, wenn Meggie am Fenster steht und auf Farid wartet, hört sie den Eichelhäher schreien. Und dann verschwindet ihr Vater mit dem Schwarzen Prinzen und dem Starken Mann im Wald. Packendes Hörspiel mit 40 Rollen.
(Quelle: Buch.de)

Als ich bei der Lesung zu Cornelia Funkes 3. Reckless Teil war, wurde schon mit Spannung auf dieses Hörspiel hingewiesen und nun war endlich da.
Wieder sind alle Figuren mit den passenden Stimmen ausgestattet worden und auch wieder fällt man in die Tintenwelt hinein - leider zum letzten Mal.
Meggie, Mo, Farid, ja sogar Mortula und alle andern kamen überzeugend herüber. Gänsehaut, Spannung, Ekel, Witz und Liebe werden zum Hörer transportiert und fliegen über die Ohren direkt ins Herz.

Auch falls man nicht die Tintenwelt kennt, so kann man getrost sich alle drei Hörspiele anhören, denn sie überzeugen.

Kommentare:

Mel.E hat gesagt…

Welcome back. Freu mich!

Zeilenflieger by Oldigor hat gesagt…

Danke Dir :)