3. November 2015

Neues im Seitenfluesterer-Buchregal

Bücherkauf ist doch wirklich das Schönste im Leben, so habe auch ich in diesem Monat zugeschlagen. Mehr E-Books, da ich es liebe E-Books zu lesen.

Ganz oben, auf meiner Liste stand die illustrierte Ausgabe von J.K. Rowlings Buch "Harry Potter und der Stein der Weisen", welches ich gerade mit meinem Sohn gelesen habe.


 Als ich das Cover von "Die Erbin" sah, war ich sehr gespannt, was sich dahinter verbirgt.



Gewartet habe ich auf "Royal 3 - Ein Schloss aus Alabaster" und es auch gleich verschlungen.


Nina Blazon scheint ihre Leser in eine tolle Leserwelt zu entführen, ich wollte mich mit "Der Winter der schwarzen Rosen" ebenso entführen lassen und es ist gelungen.


Der Winter kommt unaufhaltsam und "Winter in Briar Creek" hat mich mit seinem Cover angezogen.


Wie ich schon in meiner Rezension zu "Für immer Blue" geschrieben hatte, habe ich das Buch, durch sein auffallendes Cover ausgewählt.


Als der Erscheinungstermin für Kerstin Giers "Silber - Das dritte Buch der Träume" gekommen war, musste es gleich bei mir einziehen und gelesen werden.


"Häkelenten tanzen nicht" hatte ich schon lange ins Auge gefasst - einmal angefangen, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.


Marah Woolfs Buch "FederLeicht - Wie das Wispern der Zeit" erschien im Oktober und zog sofort bei mir ein.


Den ersten Teil von Holly Blacks "Magisterium" hatte ich bereits gelesen, der zweite Teil "Magisterium - Der kupferne Handschuh" gehört nun daneben.


10 Jahre ist es her, dass Twilight erschienen ist. Jetzt ist "Bis(s) in alle Ewigkeit" erschienen. Als Twilight Fan musste dieser Band natürlich einziehen. (Ich hoffe ich werde nicht enttäuscht.)


Die Serie "The 100" gehört mit zu meinen liebsten. Da lag es nahe, dass ich "Die 100 - Tag 21" lesen möchte. (Auch wenn es weit abweicht von der Serie.)


Durch die vielen Bilder der Buchmesse in Frankfurt/M. wurde ich auf "Make it count - Gefühlsgewitter" aufmerksam. Schon das Cover macht Lust darauf, in die Geschichte zu versinken.


Josephine Angelini hat mich schon von ihrer "Göttlich" Reihe an die Seiten bannen können. Nun zog "Everflame - Tränenpfad" bei mir ein.


Hannah Siebern suchte Testleser für ihr neustes Werk "Barfuß in Scherben", ich durfte eine der Glücklichen sein.


"Mara und der Feuerbringer", als ich im Oktober mir den Film dazu anschaute war klar, dass ich unbedingt auch das Buch dazu lesen muss.


Zum Schluss freute ich mich auf "Lockwood & Co - Die raunende Maske", um die Reihe vervollständigen zu können.


Das sollte genug Lesestoff sein, um die ersten Novembertage überbrücken zu können. Vielleicht habt ihr eines der Bücher schon gelesen? Ich würde mich sehr über eure Meinungen freuen.

Eure Seitenfluesterin



Kommentare:

Romantic Bookfan hat gesagt…

Wow, da sind ja sehr viele, aber auch tolle Bücher bei dir eingezogen! Tränenpfad habe ich mir jetzt auch bestellt, ebenso das neue Buch von Nina Blazon und bin schon ganz gespannt drauf :-)

LG Desiree

Anna von AnnasBuecherstapel.de hat gesagt…

Hallo,

WOW - so tolle Bücher, ich bin ganz leicht neidisch! Da stehen ganz viele auch auf meiner Wunschliste! :)

Häkelenten tanzen nicht fand ich auch richtig toll! Das Buch hatte einfach auch eine geniale Grundidee mit dem Thema, das mochte ich sehr. :)


Liebe Grüße,
Anna

dieSeitenfluesterer -unserBuchblog hat gesagt…

Hallo ihr Zwei,

Häkelenten tanzen nicht ist einfach unvergesslich (meine Mama macht mir jetzt einen Kopfstützenschoner fürs Auto, als Ente ^^).

Ich versuche meine Bücher, die ich gekauft habe, jetzt alle "abzulesen" und vorzustellen ^^

Na mal schauen, ob mir das gelingt.

Ganz liebe Grüße,

Conny, die Seitenfluesterin