1. Dezember 2015

Neues im Seitenfluesterer-Buchregal

Viel zu schnell ist der November vorbeigegangen und natürlich sind auch ein paar Bücher bei mir eingezogen.

Da ich ein totales Pferdemädchen bin, musste "Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora" bei mir einziehen.


"Royal 4 - Eine Krone aus Stahl" musste einfach auf meinem Reader und wurde auch sofort gelesen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht.



"Make it count - Gefühlsbeben" habe ich auch bereits nach dem Kauf verschlungen. Und ich freue mich auf die weiteren Teile von Oceanside.


Der Klappentext von "Dante Walker - Seelensammler" hatte mich zum Kaufen animiert.


Susanna Ernst schreibt immer einfühlsame Bücher, die mit sehr viel Herzblut an den Leser hinausgehen - dieses Gefühl hatte ich auch beim Lesen von "So, wie die Hoffnung lebt".


"Rockin´ Midnight - Feel the Heat" hat mich allein vom Titel schon angezogen, ob es der Inhalt auch kann, werde ich noch herausfinden.


Zartes Cover, zarter Inhalt? Ich werde es lesen bei "Love and Confess".


Dieses Cover, dieser Klappentext - hach, "8 Sekunden - Lost in you".


Unter den Pferdemenschen bekannt ist wohl "So verdient man sich die Sporen", was zum lachen und lernen.


Ein kleines Fantasiebuch ist "Midnight Girl - Das Lied des Feuervogels" - darauf bin ich sehr gespannt!


Auf Facebook habe ich diesen Tipp entdeckt und lese das Buch zwischendurch auf meinem Handy - "Das Schattenreich der Vampire"


Ganz besonders freue ich mich auf "Verity heißt Wahrheit", mein Rezensionsexemplar aus dem Chicken House Verlag.


Ob ich im Dezember Bücher kaufen werde? Bisher steht noch keines auf meinem Wunschzettel, aber dass schreibe ich euch dann zum neuen Jahr (Oh mein Gott, dass wird schneller da sein als gewollt).

Habt eine schöne Adventszeit!

Eure Seitenfluesterin


Kommentare:

Anja Druckbuchstaben hat gesagt…

Guten Morgen =)

Ich fand Dante Walker gut, du wirst dich sicher köstlich amüsieren mit ihm.
Bin gespannt, was du zu "Verity" sagst, das klingt ja wirklich interessant.
Ich hab gehört, dass Anfang und Ende von Ostwind 3 so traurig sein soll. O Gott hoffentlich nicht!

LG
Anja

dieSeitenfluesterer- unserBuchblog hat gesagt…

Hallo Anja,

leider muss ich da bei Ostwind zustimmen, am Schluss brauchte ich sogar ein Taschentuch -.-

Auf Tante bin ich wahrlich gespannt, obwohl ich schon schlechte Rezensionen gelesen habe, aber ich bin eher jemand, der sich gern selbst die Meinung dazu bildet ^^

Verity ... ooooh ja, ich möchte nur noch Dreams of Gods and Monsters zuende lesen und dann lese ich Verity :)))

LG,
Conny