1. Juni 2016

Monatsstatistik Mai 2016

Es wird Sommer … anscheinend aber mit einigen Stürmen und Unwettern. Hoffen wir, dass es dennoch ein schöner Lesesommer werden wird.
Gerade so, habe ich meine angefangenen Bücher beenden können, außer „These Broken Stars“, welches ich erst Ende Mai erstanden hatte.

gelesen Bücher (E-Books/gebunden): 10
Hörbücher: 2
gelesene Seiten insgesamt: 3859

meine Facebookseite: LIKE

Bücher

(Copyright: feelings Verlag)

Zu „Beautiful Venice“ habe ich noch keine Rezension verfasst, aber ich kann es euch ans Herz legen. Es ist nicht unter 18, aber erweckt nicht nur diese Aspekte des Genres, sondern auch Fernweh nach dem schönen Venedig.

(Copyright: Carlsen Verlag)

Ich hoffe meine Rezension erzählt euch alles, was ich zu diesem Buch zu sagen habe.

(Copyright: Piper Verlag)

Endlich habe ich es geschafft und wieder ein Buch von Abbi Glines zur Hand genommen. „Until Friday Night“ ist eine süße, sehr zärtliche Geschichte, zudem ich noch die Rezension verfassen werde.

(Copright: Bastei Lübbe Verlag)

Mit diesem Buch wurde ich ins Jahr 1934 entführt und in meiner Rezension möchte ich Euch mit ins Buch hineinnehmen.

(Copyright: Katharina Groth)

Katharina Groth hat immer tolle Ideen, mit „Schattensplitter – Prinzessin von Mawuria“ setzte sie eine neue um. Wie mir das Werk gefallen hatte könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.

(Copyright: blanvalet Verlag)

Was für ein schönes Buch. Man wird hin und her gerissen zwischen den Figuren, aber es ist sommerlich und auch hier, möchte man gern mit in die Geschichte fallen. Alles weitere dazu, in meiner Rezension.

(Copyright: heyne>fliegt Verlag)

Nach den letzten Teilen war ich sehr  gespannt auf diesen Reihenabschluss. Kass Morgan hat mich positiv überrascht und in meiner Rezension könnt ihr darüber lesen.

(Copyright: cbt Verlag)

Dieses Buch erscheint erst am 13.6., aber ich kann es euch ja trotzdem schon ans Herz legen. „Heart of Ivy – geliebter Feind“ ist dystopisch, kämpferisch und sehr liebevoll. Meine Rezension wird es dann zum Erscheinungstag geben.

(Coypright: Fischer Jugenndbuch Verlag)

Ja, nachdem man „Nur ein Tag“ gelesen hat, möchte man natürlich wissen, wie es Willem in all der Zeit ergangen ist. "Und ein ganzes Jahr" gehört zu den Büchern, welches ich erst kurz vor Monatsende beendet habe, deswegen gibt es hierzu noch keine Buchvorstellung.

(Copyright: forever Ullstein)

Vom Verlag forever Ullstein ist diese neue Geschichte "Hinter den Wolken". Hier gibt es einige Parallelen zu einem bestimmten Film, der mir die ganze Zeit im Kopf herumgeisterte. Alles dazu, möchte ich noch in eine Rezension für euch verschnüren.

Hörbücher

(Copyright: Random House Audio)

Zu meinen beiden Hörbüchern in diesem Monat gehört „Black Rabbit Hall“ dazu. Meine Eindrücke zu dieser geheimnisbelasteten Geschichte könnt ihr in der Rezension nachlesen.

(Copyright: Argon Hörbuch Verlag)

Tja, was soll ich sagen … ich bin extrem hin und her gerissen von dieser Geschichte. Zum einen freute es mich Furia und all die anderen wieder begleiten zu können. Zum anderen aber war die Ausführung nicht ganz so, wie ich es gern erlebt hätte. Hierzu werde ich wohl keine Rezension verfassen.

Rezensionen der Werke aus den anderen Monaten


Ebenso habe ich bei einer Blogtour vom Red Bug Books Verlag teilgenommen: Blogtour

Ich hoffe Ihr hattet auch einen schönen Monat!

Alles Liebe,

eure Seitenfluesterin

1 Kommentar:

Aleshanee Tawariell hat gesagt…

Guten Morgen!

Das sieht ja nach einem lesereichen Monat aus :)
Schattensplitter hab ich auch gelesen im Mai, da kommt meine Rezi noch. Ich fands eine sehr unterhaltsame Geschichte, aber nicht ganz das, was ich erwartet hatte.
Von Die Heimkehr war ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht ... die ersten beiden Bände haben mir besser gefallen.

Liebste Grüße, Aleshanee
https://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/05/mein-monat-mai.html