27. Juni 2016

Neue Werke im Seitenfluesterer Regal - Teil 2 Juni

Hallo meine Seitenfluesterer,

heute möchte ich euch meine Rezensionsexemplare im zweiten Monatsteil von Juni zeigen.
Bin auch super dran diese zu lesen ... nur zwei davon hatte ich noch nicht in der Hand, ansonsten sind alle schon voll in der Lesestatistik involviert.

Rezensionsexemplare

Gefreut habe ich mich über "Joyride" aus dem cbt-Verlag.

(Copyright: cbt-Verlag)

Klappentext: (Quelle: cbt-Verlag)
Die schüchterne Carly und der Draufgänger Arden – Gegensätze, die sich eigentlich so gar nicht anziehen. Dennoch verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander – der Beginn einer leidenschaftlichen Love-Story. Und eines gefährlichen Abenteuers. Denn sowohl Carly als auch Arden hüten ein brisantes Familiengeheimnis, dessen Enthüllung zu einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit führt …

Auf diese Anfrage habe ich mich total gefreut! "Licht und Schatten - Das Vermächtnis" ist der zweite Teil aus Katharina Gansch Feder. Meine Rezension findet ihr auch auf meinem Blog: HIER

(Copyright: Katharina Gansch)

Klappentext: (Quelle: Amazon.de)
Endlich weiß Kara, wer sie wirklich ist: das Licht. Doch es bleibt keine Zeit, das verborgene Wissen des Lichts zu entdecken. Richard und Kara werden vom Schatten in die Flucht getrieben und ahnen nicht, welch große Gefahr im hohen Norden auf sie lauert. Verzweifelt wehrt sich Kara gegen die lähmende Angst, dem Schatten entgegenzutreten, doch ihre Bestimmung scheint sie schneller einzuholen, als ihr lieb ist.
Um mit den Menschen zusammen zu sein, die sie liebt, muss sich Kara in die Tiefen zwischen Licht und Schatten begeben.

Buchtipp von meiner Besten

Meine beste Freundin hat mir diesen Tipp gegeben: "Du musst uuuuunbedingt "Dem Horizont so nah" lesen!" Ich habe es getan :)

(Copyright: Jessica Koch)

Klappentext: (Quelle: Amazon.de)
Jessica ist jung, liebt das unkomplizierte Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft. Als sie eines Abends das Haus verlässt, ahnt sie nicht, dass sie ihrer großen Liebe begegnen wird. Sie ahnt nicht, dass diese Begegnung ihr gesamtes Weltbild verändern wird. Und vor allem ahnt sie nicht, dass sie schon bald vor der schwerwiegendsten Entscheidung ihres Lebens stehen wird ...

Meine entdeckten Bücher

Gelesen habe ich nun auch "Stepbrother Dearest" - ich kann es ech schon jetzt empfehlen!

(Copyright: Goldmann Verlag)

Klappentext: (Quelle: Goldmann Verlag)
Greta freut sich auf das letzte Jahr an der Highschool, vor allem da ihr Stiefbruder Elec, dem sie noch nie begegnet ist, für das Abschlussjahr zu ihnen ziehen soll. Doch Elec stellt sich als rebellischer Macho heraus, der jeden Abend ein anderes Mädchen mit nach Hause bringt – am meisten aber hasst Greta die Art, wie ihr Körper auf ihn reagiert. Und als eine gemeinsame Nacht alles verändert, ist es auch um ihr Herz geschehen. Doch so schnell wie Elec in Gretas Leben getreten ist, so schnell verschwindet er auch daraus. Jahre später begegnet sie ihm wieder und muss feststellen, dass aus dem Teenager ein Mann geworden ist, der immer noch die Macht besitzt, ihr Herz in tausend Teile zu zerbrechen ...

Der zweite Teil aus der Nightingale Reihe - "Die Nightingale Schwestern - Geheimnisse des Herzens" habe ich noch nicht begonnen, aber es wird auf jeden Fall verschlungen. Möchte gern wissen, wie es weitergeht!
Meine Rezension zum ersten Teil: HIER

(Copyright: Bastei Lübbe Verlag)

Klappentext: (Quelle: Bastei Lübbe Verlag)
London, 1935. Für die Schwesternschülerinnen des berühmten Nightingale Hospitals beginnt das zweite Jahr ihrer Ausbildung. Die Lehrschwestern wachen mit strengem Blick über die jungen Frauen, die derweil ganz andere Sorgen beschäftigen: Während die sonst so forsche Dora unter furchtbarem Liebeskummer leidet, wird ihre Freundin Millie von gleich zwei attraktiven Männern umworben. Auch die neue Nachtschwester sorgt für Aufregung, denn Violet scheint nicht die Frau zu sein, für die sie sich ausgibt ...

Ebenso noch nicht gelesen, aber schon sehnsüchtig erwartet "Der gestohlene Kuss".

(Copyright: cbt-Verlag)

Klappentext: (Quelle: cbt-Verlag)
England 1914: Poppy Pearson ist jung, schön und clever – aber ihr Weg scheint vorgezeichnet, als Zimmermädchen auf dem Landsitz der reichen Adelsfamilie De Vere. Bis sich die Ereignisse überschlagen: Der erste Weltkrieg erschüttert die Nation, und Poppy verliebt sich ausgerechnet in Freddie, den jüngsten Sohn der De Veres. Als Freddie an die Front muss, meldet sich Poppy zum Hilfsdienst im Krankenhaus. Ihre einzige Hoffnung: Freddie wiederzusehen!

Welche Bücher sind bei euch eingezogen?

Alles Liebe,

eure Seitenfluesterin

Keine Kommentare: