31. Juli 2016

Neue Werke im Seitenfluesterer Regal - gekaufte Bücher im Juli

Juli ist Urlaubszeit für mich und so mussten einige Bücher bei mir einziehen (hab ja schließlich 3 Wochen Urlaub, da können einige Werke verschlungen werden ^^).

Als gebundenes Werk jedoch nur eines:

(Copyright: Droemer Knaur Verlag)

Dies habe ich auf der Strandpromenade in Kellenhusen gefunden. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich es schon gelesen habe, oder eben nicht. Aber das Cover von "Immer wenn es Sterne regnet" ist einfach toll, also werde ich es einfach demnächst mal anfangen ;)

Als E-Books habe ich mir da mehr geleistet, denn ich liebe es auf meinen Reader zu schmökern:

(Copyright: Bastei Lübbe)

Dieses habe ich auf mehren Blogs als Empfehlung gesehen und wurde gänzlich überzeugt von "Glück ist, wenn man trotzdem liebt".

(Copyright: Carlsen Impress Verlag)

"1000 Brücken und ein Kuss" entführte mich ins schöne Venedig. Ich bin zwar nur bis zur Hälfte des Werkes überzeugt gewesen, von der Geschichte, aber es wahr einfach mal was anderes.

(Copyright: Ullstein Verlag)

Eigentlich wollte ich diese Reihe erst gar nicht beginnen, denn "Calendar Girl - verführt" zieht sich über 4 Romane. Aber nun bin ich froh es doch getan zu haben, denn es war toll (bis auf Mr. Februar, aber das erzähle ich euch in meiner Rezi mal genauer).

(Copyright: atb-Verlag)

Endlich war es soweit und Nikola Hotels neustes Werk "Für immer und Emil" konnte von mir verschlungen werden, dazu habe ich auch schon eine Rezension verfasst (Ja, Wunder geschehen ^^).

(Copyright: dtv-Verlag)

Einfach ein Buch von Colleen Hoover nicht lesen ... das geht nicht! Und so bin ich gerade mitten in "Zurück ins Leben geliebt".

(Copyright: Carlsen Verlag)

Da ich den ersten Teil schon gelesen hatte, hoffe ich das mich "Gläsernes Schwert" genauso unterhalten kann, wie Band 1.

(Copyright: Mira Taschenbuch Verlag)

Ich mochte den ersten Band aus Molly McAdams Reihe und würde nun gern Teil 2 überspringen wollen um mehr über die nächste Generation in Erfahrung bringen zu können, mit "Trusting Liam - Tief in meinem Herzen".

(Copyright: Goldmann Verlag)

Da ich Jane Austens Geschichte sehr mag, bin ich gespannt, was sich die Autorin Chalie Lovett als "Jane Austens Geheimnis" erdacht hat.

(Copyright: cbj-Verlag)

Auch auf einigen Blogs schon entdeckt habe ich "Museum of Heartbreak" und bin wirklich gespannt, was ich bei diesem Museum alles finden werde.

(Copyright: Limes Verlag)

Und zum Schluss ist doch tatsächlich noch der neue Thriller von Tess Gerritsen "Totenlied" bei mir angelangt. Ich bin zwar der totale Thriller Leser, aber Tess Gerritsen kann es einfach und reizt mich immer wieder sehr.

Einige der Werke habe ich bereits gelesen und freue mich darauf sie euch vorstellen zu können. Auf die anderen bin ich wahnsinnig gespannt :)

Alles Liebe,

eure Seitenfluesterin

Keine Kommentare: