5. März 2017

Heartbreaker – Für immer nur du von Kate Lynn Mason

(Copyright: feelings Knaur Verlag)

Am 2.März 2017 erschienen, im Knaur feelings Verlag, ist Kate Lynn Masons neustes Werk „Heartbreaker – Für immer nur du“. Eine knisternde, 308-seitige Story, über zwei Menschen, die sich tief verletzt haben und lernen müssen wieder zu vertrauen.

Irland, eine raue Gegend und auch Ashleys Vergangenheit ist alles andere als rosig Verlaufen. Ihre Mutter ist früh gestorben und die große Liebe ihres Lebens hat sie tief verletzt. Jetzt braucht ihre Familie und Zwillingsschwester Skye dringend ihre Hilfe. Und so geht sie zu jenem Ort zurück, der mit so vielen Erinnerungen belastet ist und trifft auf Logan, jener Mann, der noch immer ihr Herz zum Schlagen bringt …

Ich liebte es in Kate Lynn Masons zarte Welt abzutauchen und wieder nach Irland reisen zu können.
Mit Ashley stellt sie dem Leser eine starke Protagonistin zur Seite, welche schnell auf eigenen Füßen landen musste, da ihre sture Seite sie das eine und andere Mal vor Mauern hat laufen lassen.
Nun ist es an der Zeit in diese eine Tür zu bauen und auf die Menschen zuzugehen, die sie sehr verletzt hatten.

Die Protagonistin selbst trifft man in Dublin und reist mit ihr an die raue Küste Irlands, hin zu einer gemütlichen Pension, welche von ihrem Vater, der Zwillingsschwester und der langjährigen Haushälterin geführt wird.
Schon zu Beginn wird dem Leser die tiefe, schwere des Herzens gezeigt, welche Ashley tagtäglich mit sich herumträgt. Und sie schweift immer wieder zu jener Zeit zurück, in der dieses noch voller Liebe und den ersten sexuellen Erfahrungen überquoll.

Die Autorin macht es sehr spannend mit diesen Gefühlen, denn man fällt, wenn man so richtig tief in der Geschichte drin steckt, von Wolke sieben direkt in den Keller, in eine dunkle Ecke und leiden fürchterlich mit der Protagonistin mit! So erging es mir jedenfalls.
Ganz klar darf der Gegenpart hier nicht fehlen, nun leider steckt dieser in einer erschreckenden Verbindung. Wie würde man selbst sich fühlen, wenn der Ex, an dem man noch immer ständig denkt, plötzlich mit deiner Zwillingsschwester zusammen ist? Mies, schockiert, verärgert - ich glaube, man kann alle finsteren Gefühle dieser Welt aufführen und dennoch ist es unbeschreiblich!

So setzt die Autorin eine explosive Mischung in ihre Handlung und der Leser wird dort mitten hineingeworfen und kann nicht flüchten, wenn die Momente zu schmerzhaft werden, da man sich so verbunden mit Ashley fühlt.
Es beginnt sich ein Knäuel aus Geheimnissen und unausgesprochenen Ereignissen zu entwirren und man hofft immer und immer wieder, dass die ganze Geschichte noch irgendwie ein gutes Ende findet.
Ganz traurig wurde ich als Leser, als ich die abweisende Haltung des Vaters gegenüber Ashley verspürte. So etwas möchte man selbst nicht erleben, aber glaubt mir, es ist der tiefste Schmerz, den man erleiden und so hinnehmen muss. Gerade wenn dieser Mensch genauso stur ist, wie man selbst.

Ashleys Zwillingsschwester Skye, war ganz Elfengleich und so zart beschrieben und die resolute Haushälterin eine tolle Ersatzmama für alle im Haus.
Logan ist in jeder Szene der geheimnisvolle Typ, welchen man gern näher kennenlernen möchte, er es einen aber nicht wirklich leicht macht, hinter die Fassade blicken zu können.
Kate Lynn Mason hat einen sehr flüssigen, knisternden und mitreißenden Erzählstil, der einen die Welt um sich herum vollkommen ausblenden lässt. Bitte mehr davon!

“Heartbreaker - Für immer du” erzählt eine Geschichte voller tief verletzter Gefühle und den Schritten, die man gehen muss, um sich selbst wieder zu heilen!





1 Kommentar:

Romantic Bookfan hat gesagt…

Hi Conny,

ich habe das Buch vor Kurzem verschlungen und fand es sehr gefühlvoll! Kann es also sehr empfehlen!

Liebe Grüße
Desiree