13. Juli 2017

Neue Werke im Seitenfluesterer-Regal - Rezensionsexemplare Teil 1

(Copyright: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog)

Hallo ihr Seitenfluesterer :)

Da ich schon lange keinen Neuzugangspost geschrieben habe und diesen Monat echt viele Rezensionsbücher bei mir eingezogen sind, wollte ich Euch die ersten paar Werke vorstellen.

(Copyright: Heyne Verlag)

Diesen zweiten Teil von Monica Murphys Reihe "Fair Game" habe ich sofort durchgesuchtet.

Klappentext: (Quelle: Heyne Verlag)
Gabriel sitzt den Sommer über bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält ...

(Copyright: dtv-Verlag)

Emily Martins Werk "Der Sommer, als du wiederkamst" lese ich derzeit.

Klappentext: (Quelle: dtv-Verlag)
Im Wegrennen und Verdrängen war die 17-jährige Harper schon immer gut. Deshalb hat sie sich auch von Declan getrennt, ihrem Kindheitsfreund und ihrer ersten Liebe, weil sie Angst hatte, dass sie eine Fernbeziehung nicht aushält. Und deshalb spricht sie im Moment auch fast gar nicht mit ihrer Mutter, die erfahren hat, dass sie Krebs hat. Nun kommt Declan für die Sommerferien aus dem Internat zurück. Und alles an ihm ist anders. Er ist größer, kräftiger und noch attraktiver. Harper muss schmerzlich feststellen, dass er für sie noch immer der Einzige ist. Aber Declan will nicht mehr mit ihr reden ...

(Copyright: Thienemann Verlag)

Vorab darf ich den Danielle Paige Werk "Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis" - dieses erscheint am 19. September 2017 im Thienemann Verlag!

Klappentext: (Quelle: Thienemann Verlag)
Algid, ein Reich aus Eis und Schnee, ist Snows wahres Zuhause. Hier soll sie ihre eigentliche Bestimmung annehmen und das Land aus den frostigen Ketten König Lazars befreien. Snow, jahrelang in der Menschenwelt festgehalten, fällt es schwer, ihren Auftrag und ihre magischen Fähigkeiten zu akzeptieren. Durch Jagger und Kai, die sich beide um sie bemühen, erfährt sie die Geheimnisse von Algid und seinen Bewohnern. Doch Snows Herz gehört eigentlich schon Bale – dem sie ihre Flucht verdankt und den sie jetzt verzweifelt sucht …

(Copyright: one Verlag by Bastei Lübbe)

Auf dieses Werk freue ich mich schon, da ich überall nur Gutes von Eva Völlers "Zeitenzauber" Reihe gehört habe. Nun geht es in die Zeitschule bei - Auf ewig dein: Time School!

Klappentext: (Quelle: One Verlag)
Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.
Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: »Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!«

(Copyright: blanvalet Verlag)

Anne Sanders Werk "Sommer in St. Ives" habe ich so geliebt und freue mich, dass ich ihr neues Buch "Mein Herz ist eine Insel" lesen darf.

Klappentext: (Quelle: blanvalet Verlag)
Isla Grant ging es schon mal besser. Ohne Wohnung und ohne Job bleibt ihr keine andere Wahl, als nach Hause zurückzukehren, nach Bailevar, eine winzige Insel an der rauen Westküste Schottlands. Und das, obwohl sie kaum Kontakt zu ihrer Familie hat. Als sie auch noch ausgerechnet ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, sind alle unliebsamen Erinnerungen zurück. Ihr einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die wie keine andere Geschichten erzählt, besonders gern die Legende von der verschwundenen Insel. Doch schon bald erkennt Isla, welch tragisches Geheimnis Shona zu verbergen versucht. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein …

(Copyright: Dark Diamonds Verlag)

Das Cover hat mich neugierig gemacht und ich war ehrlich überrascht, dass ich "Amour fantastique - Hüterin der Zeilen" wirklich rezensieren darf!

Klappentext: (Quelle: Dark Diamonds Verlag)
Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein…

Das waren der erste Teil meiner tollen Rezensionszugänge und ich freue mich schon so darauf diese zu lesen - und Euch vorstellen zu können!

Alles Liebe,

eure Seitenfluesterin

Kommentare:

Buchbahnhof hat gesagt…

Hallo Conny!
Auf Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis freue ich mich auch schon sehr. Das Buch hört sich mega spannend an.
LG
Yvonne

dieSeitenfluesterer- unserBuchblog hat gesagt…

@Yvonne: Ach wenn es doch so wär. Ich hänge bei 30% fest, aber ich hoffe das es bald wieder Tempo bekommt :) LG, Conny