28. Januar 2018

Neue Werke im Seitenfluesterer-Nest - Januar 2018

 (Copyright: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog.blogspot.de)

Hallo ihr Seitenfluesterer,

bei mir war es in letzter Zeit sehr ruhig, da es privat sehr hoch her ging. So langsam erhole ich mich von diesen Schrecken und schöpfe durch meine Familie neue Kraft.
Aber auch die Verlage schenken mir diese, indem sie mir neue Bücher zur Verfügung stellen und ich in ihrern Geschichte kurze Zeit alles vergessen kann.
Dafür danke ich allen Verlagen und Autoren sehr!

Bereits gelesen

(Copyright: Bastei Lübbe)

Ich liebe diese Reihe und freute mich endlich die Fortsetzung lesen zu dürfen - Die Nightingale Schwestern: Ein Weihnachtsfest der Hoffnung.

Klappentext: (Quelle: Bastei Lübbe)
London, 1941. Bald ist Weihnachten, und den Schwestern des Nightingale Hospitals steht ein harter Winter bevor. Nach einer verheerenden Bombennacht werden einige von ihnen in ein kleines Dorfkrankenhaus versetzt. So auch Jess, die sich mit dem Umzug aufs Land schwertut. Erst mit der Ankunft ihrer quirligen Freundin Effie scheint sich das Blatt zu wenden. Als dann auch noch ein gut aussehender amerikanischer Soldat im Dorf eintrifft, lässt das die Herzen der Krankenschwestern höher schlagen und mit der ländlichen Ruhe hat es ein Ende ...

(Copyright: Lara Kessing)

Diese Dystopie habe ich direkt von der Autorin bekommen und danke ihr sehr dafür - Mondgeflüster in Fella.

Klappentext: (Quelle: Amazon.de)
Ein schweres Unwetter zerstört große Teile von Fella. Eine Gang mit dem Namen Senk nutzt das entstandene Chaos, um die Macht an sich zu reißen. Da Andra ein Jahr vor dem Unwetter bei den Senk ausgestiegen ist, hat sie es nun besonders schwer. Einige Senk können ihr den Ausstieg nicht verzeihen, allen voran ihr ehemals bester Freund. Aus Freunden werden erbitterte Feinde. Menschen, um die sie früher einen großen Bogen gemacht hätte, werden zu Verbündeten. Andra muss nicht nur herausfinden, wer sie eigentlich ist, sondern auch ihren Platz in dem neuen Fella finden. Sich wieder den Senk anzuschließen wäre der leichtere Weg. Gerät Andra ins Schwanken, als sie unerwartet Gefühle für einen der Senk entwickelt? Sie ist bereit, an ihre Grenzen zu gehen und sich ihren ehemaligen Freunden in den Weg zu stellen, doch ist ihr neues Ich stark genug, sich der Macht der Senk zu widersetzen?

(Copyright: Ullstein Verlag)

Lange habe ich auf ein neues Werk von Samantha Young gewartet und endlich dieses lesen zu dürfen, war wieder ein tolles Gefühl - Play on: dunkles Spiel.

Klappentext: (Quelle: Ullstein Verlag)
Die junge Amerikanerin Nora O'Brian kam der Liebe wegen nach Edinburgh –  und um ihren großen Traum zu verfolgen. Drei Jahre später ist ihr nichts davon geblieben, außer Schuldgefühlen und großer Trauer. Bis der erfolgreiche Musikproduzent Aidan Lennox in ihr Leben tritt: gutaussehend, gebildet und sexy as hell. Beide haben schwere Verluste hinter sich und suchen Leichtigkeit, Liebe und Leidenschaft. Aber dann schlägt das Schicksal erneut zu, und Aidan verschwindet einfach. Nora fällt in ein tiefes Loch. Um sich daraus zu befreien, beschließt sie, endlich ihren Traum wahr zu machen: Sie studiert und spielt Theater. Die Gedanken an Aidan verbannt sie in den hintersten Winkel ihres Herzens. Doch dann taucht Aidan wieder auf, und ER scheint wütend auf SIE zu sein... Wie zur Hölle kann das sein?

(Copyright: Mira Taschenbuch Verlag)

Dieses Werk erscheint erst Anfang März und ich bin so gespannt, wie Sarah Morgan unsere Aktion gefallen wird ... aber pssst noch geheim - Verliebt bis über beide Herzen.

Klappentext: (Quelle: Mira Taschenbuch Verlag)
Ganz New York verehrt Molly als Ratgeberin in Liebesfragen. Nur hält sie sich selbst nie an das, was sie anderen empfiehlt. Wozu auch? Ihre große Liebe hat sie bereits gefunden. Er ist treu, sportlich und seine dunklen Augen sind von betörender Schönheit: ihr Dalmatinerhund Valentine. Doch als sie im Central Park den zynischen Scheidungsanwalt Daniel trifft, bringt er ihre Expertise ganz schön durcheinander. Denn Daniel hat seine ganz eigenen, verführerischen Ansichten von der Liebe …

(Copyright: Tinte & Feder)

Ein toller historischer Roman, mit sehr viel wahrem Grundsteinen darin, was ihn noch mehr interessanter machte - Der fremde Reiter.

Klappentext: (Quelle: Amazon.de)
Vissel am Rhein, 1188: Als das Bauernmädchen Lioba einen bewusstlosen jungen Mann im Wald findet, ahnt sie nicht, dass ihr Leben eine entscheidende Wendung nehmen wird. Der Verletzte überlebt, hat aber keinerlei Erinnerung an sein früheres Leben. Thomas, wie er genannt wird, arbeitet von nun an als Tagelöhner auf dem Bauernhof ihrer Eltern. Lioba und er kommen sich näher und spüren eine starke Verbindung, werden aber getrennt, als Thomas zurück zu seiner wahren Identität und Familie findet. Er erfährt, dass er ein Ritter ist, der sich einem Kreuzzug verschrieben hat. Doch Lioba kann den Mann nicht vergessen, der nun ein ganz anderer zu sein scheint. Und auch sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt ...

(Copyright: Knaur feelings)

Susanna Ernst Werke liebe ich immer sehr, denn sie sind extrem gefühlvoll und detailliert ausgearbeitet - Milchkaffee: Das Glück der Liebe.

Klappentext: (Quelle: Knaur feelings)
Erfurt, April 1945: Als sich der neunjährige Erik an Plünderungen beteiligt, wird er schwer verletzt. Der afroamerikanische Soldat Sam rettet ihm das Leben und kümmert sich in den folgenden Wochen in jeder freien Minute um den Jungen, nach dem eigenartigerweise niemand zu suchen scheint.

Als Eriks Kräfte immer weiter nachlassen und er dem Tod näher ist als dem Leben, trifft Sam auf die siebenjährige Sophie, eine kleine Soloballerina des stillgelegten Stadttheaters. In seiner Verzweiflung bringt der Soldat das Mädchen zu Erik, nicht ahnend, dass er damit den Grundstein für eine ganz große Liebe legt. Denn mit ihrem Tanz und ihrer fröhlichen Art weckt Sophie nicht nur die Lebensgeister des Jungen, sie hinterlässt auch bleibenden Eindruck bei Sam selbst.

Die nächsten Werke

(Copyright: LYX-Verlag)

Ich liebe Laura Kneidls Art Geschichten zu erzählen und vor allem möchte ich endlich wissen, wie ihr neustes Buch weitergeht - Verliere mich. Nicht.

Klappentext: (Quelle: LYX-Verlag)
Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt – und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

(Copyright: blanvalet Verlag)

In dieses Cover habe ich mich schon lange vor seiner Veröffentlichung verliebt und freue mich es nun auch endlich lesen zu dürfen - Before you go: Jeder letzter Tag mit dir.

Klappentext: (Quelle: blanvalet)
Zoe und Ed sind ein Traumpaar, doch im Laufe der Jahre ist ihre Beziehung ins Wanken geraten. Nach einer ihrer häufigen Auseinandersetzungen geschieht das Unfassbare: Ed stirbt bei einem Unfall. Zoe glaubt, an ihrem Schmerz zu zerbrechen. Wieso hat sie Ed an diesem Morgen nicht mehr gesagt, wie sehr sie ihn liebt? Nachdem sie wenig später schwer stürzt, erwacht sie in einer Version ihres Lebens, in der Ed noch am Leben ist und sich die beiden gerade erst kennenlernen. Fortan hat Zoe die Chance, ihr gemeinsames Leben zu verändern. Bis der Tag von Eds Unfall unaufhaltsam näher rückt …

(Copyright: Sarina Bowen)

Den erste Teil der Gravity-Reihe hatte ich bereits hier, auf meinem Blog, vorstellen dürfen und freue mich nun Band 2 eine Chance geben zu können- Harter Fall, weiche Landung.

Klappentext: (Quelle: Amazon.de)
Bad Boy Hank „Teufelskerl“ Lazarus hatte alles: eine wunderschöne Freundin, eine Karriere als Freestyle Snowboarder und einen Platz im US Olympiateam. Doch vor neun Monaten wachte er nach einem schlimmen Unfall in der Halfpipe in einem Krankenhaus auf, unfähig seine Beine zu bewegen. Jetzt ist er wieder dort gelandet, ein weiteres Mal gegen seinen Willen. Denn obwohl seine Familie ihn dazu drängt, eine neue, innovative Behandlung zu versuchen, therapiert sich Hank lieber selbst – mit Unmengen Tequila.
 Ärztin Dr. Callie Anders hat den Mut, das Herz eines Patienten mit einem tausend Volt Stromstoß neu zu starten, aber bei ihrem eigenen Herzen ist sie nicht so tapfer. Dem neuen Klinikpatienten verrät sie nicht, dass sich die beiden bereits vor seinem Unfall getroffen haben, eine Begegnung, an die er sich nicht mehr erinnert. Selbst als sich zwischen ihnen eine Freundschaft entwickelt, gesteht sie sich nicht ein, dass sie es bereut seine Einladung zum Abendessen ausgeschlagen zu haben oder dass ihr Herz jedes Mal höher schlägt, wenn diese tätowierten Schultern durch den Eingang des Therapiezentrums rollen.   Ein weiterer Winter in Vermont steht bevor und Hank braucht eine helfende Hand, die ihn unter der Lawine von Enttäuschungen hervorholt. Wenn Callie doch nur mutig genug wäre, die Herausforderung anzunehmen.

Bei diesen tollen Büchern freut man sich über jede Zeile, die man in dich aufnehmen kann.

Ich hoffe, auch bei euch sind tolle Bücher im neuen Jahr eingezogen!

Alles Liebe,

eure Seitenfluesterin

Kommentare:

  1. Hi Conny,

    da sind ja wieder tolle Sachen bei dir eingezogen! Play on möchte ich auch unbedingt lesen, Samantha Young ist ein Muss ;-) Verliere mich. nicht ist schon frisch bei mir eingezogen. Nach dem Ende von Band 1 MUSS man ja praktisch weiter lesen.

    Liebe Grüße
    Desiree

    PS: Ich hoffe es geht jetzt auch so wieder bei dir aufwärts!!!

    AntwortenLöschen
  2. @Desiree: Bei dem P.S. kann ich dir nur beipflichten! Mir reicht es jetzt richtig :( "Verliere mich. Nicht" zieht sich derzeit etwas, bin schon bei der Hälfte :( LG, Conny

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google